American football regelwerk

american football regelwerk

Mit freundlicher Genehmigung von Rhein Fire, die mir die Spielregeln von Ihrer alten Seite (als es die NFL-Europe noch gab) überlassen haben. Allerdings. Was hinter „Quarterback“, „Touchdown“ und „Yards“ zu verstehen ist und wie man Punkte beim American Football erzielen kann, erfahrt ihr hier. Super Bowl Am 5. Februar steigt es, das große Finale der NFL. Doch kennen Sie die Regeln im Football? Wir erklären das Wichtigste. american football regelwerk Die Rückennummern haben üblicherweise eine feste Zuteilung zu den Positionen, nicht zuletzt zur Orientierung der Schiedsrichter. Landet der Ball nach dem Kickoff im Aus, darf sich poker casino stuttgart Receiving Team in der NFL aussuchen, ob der Ball 30 Yards american football regelwerk Kickoff-Spot entfernt oder am Seitenaus weitergespielt wird. Complete Pass Ein Pass gilt in der NFL nur als Complete, wenn beide Beine beim Fangen auf dem Spielfeld landen. Dieser beginnt immer von der eigenen Yard-Linie. Die Defensive Tackles sollen in der Mitte die Stellung halten und verhindern, dass dort Raumgewinne erzielt werden. Ist man schon nahe beim gegnerischen Tor, versucht man anstelle eines Punts ein Field Goal zu erzielen. Nach einem Spike wird die Uhr angehalten. Offensive Linemen Diese fünf Spieler direkt vor dem Quarterback haben die Aufgabe, jenen Quarterback vor den defensiven Spielern des gegnerischen Teams zu schützen. Im Zentrum des Spielfelds befinden sich zehn dieser Zonen, und nur diese sind das eigentliche, aktive Spielfeld. Nach einem Touchdown hat die angreifende Mannschaft zudem die Möglichkeit, den Spielstand durch einen Point after Touchdown PAT, engl. Das dritte Szenario tritt ein, wenn der Ball entweder den Boden berührt oder Out of Bounds geworfen wird. Fourth Down Der vierte Versuch und damit letzte Versuch der Offense. Die Regeln sind insgesamt aber weniger streng als etwa beim Basketball: Man unterscheidet zwischen Fullback FB und Halfback HB. Imaginäre Linie, an der sich die Mannschaften aufstellen, um den Ball nach einer Unterbrechung wieder ins Spiel zu bringen. Spielerverhalten Im American Football ist nicht alles erlaubt: Er agiert als zusätzlicher Cornerback im tiefen Rückraum und deckt entweder die tiefe Zone ab oder hilft Cornerbacks beim Covern der Receiver. Hier eine Auswahl der häufigsten Fouls:. Gelingt ihr das, bekommt sie ab dem erreichten Punkt ein neues "First Down" , also wieder vier Chancen, um die nächsten zehn Yards zu knacken. Bei den meisten Abbrüchen wird das Spiel zu einem späteren Zeitpunkt wiederholt oder wiederaufgenommen. In den höheren Ligen der GFL sind jedoch Stadionuhren bereits vorgeschrieben. Verbotene Ausrüstungsgegenstände Der American Football hat auch eine Handvoll nicht erlaubter Gegenstände zu bieten. Tackles sind dabei die schwersten und kräftigsten Spieler im Angriff. Line to Gain Diese etwa 10 Yard breite Distanz muss überwunden werden, damit das angreifende Team erneut einen First Down zugesprochen bekommt. Die beiden Mannschaften, die sich gegenüberstehen, werden jeweils in Offense und Defense eingeteilt — also die Angreifer und die Verteidiger.

American football regelwerk Video

Raab in Gefahr beim American Football - TV total Die Spieler im American Football sind üblicherweise auf eine oder zwei Positionen spezialisiert. Wer gewinnt den Super Bowl? Die vorher verteidigende Mannschaft schickt dann seine Offense aufs Feld und umgekehrt. Jeff Fisher könnte noch in dieser Saison der NFL-Trainer mit den meisten Niederlagen der NFL-Geschichte werden. Dabei verzichtet die angreifende Mannschaft auf das übliche Field Goal 1 Punkt und absolviert stattdessen einen kompletten Spielzug von der gegnerischen Two-Yard-Line.

 

Kijind

 

0 Gedanken zu „American football regelwerk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.